Home » Wie bekomme ich Katzen stubenrein?

Wie bekomme ich Katzen stubenrein?

Um Katzen stubenrein zu bekommen, ist etwas Training notwendig. Doch mit viel Geduld und ein paar Tipps wird der Stubentiger mit der Reinlichkeit sehr vertraut.

Wer vor hat eine Katze aufzuziehen, sollte nicht davon ausgehen, dass das Tier von Anfang an weiß, wo das “Geschäft” zu verrichten ist. Daher empfiehlt es sich mit dem Training so früh wie möglich zu beginnen, damit das neue Familienmitglied stubenrein wird und keine stinkenden Haufen in der Wohnung hinterlässt.

Bei den Erziehungsmaßnahmen sollte die Katze keinen zu großen Auslauf haben, wobei die Katzentoilette in entsprechender Reichweite aufgestellt werden sollte. Das Katzenklo muss dabei unbedingt an die Bedürfnisse der Katze angepasst sein. So empfiehlt sich zum Beispiel bei einer noch kleinen und jungen Katze, ein Modell mit keinem hohen Rand. Eine solche Katzentoilette gibt es im Tierfachhandel, zur Not würde es auch eine flache Schüssel tun. Wichtig ist zudem, dass die Katzentoilette stabil ist und nicht wackelt, da sich die Katze sonst verunsichert fühlt.

Die Katzentoilette sollte am besten in der Reichweite vom Schlaf- und Fressplatz stehen, damit die Orientierung leichter fällt. Ansonsten kann es passieren, dass die Katze aus Panik einfach auf den Boden macht.
Um die Katze stubenrein zu bekommen, muss sie sich an das “stille Örtchen” gewönnen. Sehr hilfreich kann es dabei sein, die Katze nach dem Schlafen und nach dem Fressen auf das Katzenklo zu setzen und abzuwarten, bis sie ihr Geschäft verrichtet hat. Dieses Vorgehen sollte solange wiederholt werden, bis die Katze den Weg ganz allein vornimmt. Um das ganze Vorhaben etwas zu erleichtern, sollte das “Hinterlassene” nicht gleich entsorgt werden, denn so kann sich die Katze an den Geruch orientieren und weiß für die Zukunft, dass sie dort in Ruhe ihr Geschäft verrichten kann. Passiert es zwischendurch trotzdem einmal, dass Ausscheidungen an einer anderen Stelle gemacht wurden, sollte diese mit Essig gereinigt werden.

Im Laufe der Zeit sollte der Aktionsradius der Katze immer weiter vergrößert werden, allerdings ist darauf zu achten, dass auch weiterhin das Katzenklo benutzt wird.
Damit der Stubentiger auch auf Dauer stubenrein bleibt, muss die Katzentoilette regelmäßig gereinigt werden, am besten mehrmals täglich, da eine Katze ihre Toilette bis zu 20mal am Tag aufsuchen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>